Bank BSU Genossenschaft

Geschichte

Am 28. Dezember 1836 wurde die Ersparniskasse des Bezirkes Uster durch die Gemeinnützige Gesellschaft des Bezirkes Uster gegründet. Das Institut verfügte über Einnehmereien in zahlreichen Gemeinden des Bezirkes. Diese sogenannten vorgeschobenen Kassaschalter bestehen heute nicht mehr.

 

Unter dem neuen Namen Sparkasse des Bezirkes Uster wurde die Bank am 16. März 1892 als Genossenschaft ins Handelsregister eingetragen, und zwar als „selbständiges“ Unternehmen der Gemeinnützigen Gesellschaft, welche auch für die Verwaltung und Beaufsichtigung des Geldinstituts besorgt war.

 

Die am 28. Juni 1914 in Kraft gesetzten neuen Statuten änderten die Bezeichnung unserer Bank ab in Bezirkssparkasse Uster. Im Jahre 1930 trat die BSU dem Verband Schweizerischer Lokalbanken, Spar- und Leihkassen bei.

 

Das Bundesgesetz über die Banken und Sparkassen vom 8. November 1934 und das revidierte Obligationenrecht bedingten für unser Institut die eigene Rechtspersönlichkeit. Die neuen Statuten, welche an der Generalversammlung der Gemeinnützigen Gesellschaft des Bezirks Uster am 5. April 1939 genehmigt wurden, machten aus der BSU eine selbständige Genossenschaft mit eigener Generalversammlung.

 

Anfangs April 2001 wurde die erste Niederlassung der Bezirkssparkasse Uster in Dübendorf und im Oktober 2008 eine zweite Geschäftsstelle in Volketswil eröffnet.

 

Im Jahr 2011 feierte die Clientis BSU ihr 175-jähriges Bestehen. Einer der vielen Höhepunkte während dieses Jahres war die grosse Jubiläumsfeier in der Landihalle in Uster. Für die Feierlichkeiten existiert auch heute noch eine eigene Homepage. Sie finden darauf spannende Fotos und Geschichten rund um 175 Jahre BSU.

Im Dezember des gleichen Jahres hatte der Verwaltungsrat der Clientis Bezirkssparkasse Uster einstimmig beschlossen, nach rund neun Jahren Zugehörigkeit aus der Clientis-Gruppe auszutreten und sich wieder als unabhängige Bank mit eigenständigem Profil im regionalen Markt zu positionieren.

 

Per 26. November 2012 vollzog die Clientis Bezirkssparkasse Uster den Namenswechsel und tritt neu als "Bank BSU – eine wie ich" am Markt auf.