PRIVOR 3a

Sparen mit Steuervorteilen: Unser Vorsorgekonto 3a

Für den steuerbegünstigten Aufbau von finanzieller Sicherheit in Form einer Säule 3a.

  • Aufbau des Vorsorgevermögens ohne jährliche Mindesteinzahlungen
  • vorzeitiger Bezug bei Erwerb von Wohneigentum oder zur Aufnahme einer selbstständigen Erwerbstätigkeit
  • Einzahlungen in die 3. Säule können vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden

Mit dem PRIVOR Vorsorgekonto sparen oder legen Sie steuerbegünstigt Kapital in Ihrer dritten Säule an.

Im Jahr 2020 gelten folgende Maximalbeträge:

  • CHF 6'826 für Personen, die einer Pensionskasse angehören
  • 20% des steuerbaren Einkommens bzw. maximal CHF 34'128 für Personen, die keiner Pensionskasse angehören. 

Ein Vorsorgekonto können alle Erwerbstätigen eröffnen, die AHV-Beiträge einzahlen.