PRIVOR

Sparen mit Steuervorteilen: Unser Vorsorgekonto 3a

Für den steuerbegünstigten Aufbau von finanzieller Sicherheit in Form einer Säule 3a.

  • Aufbau des Vorsorgevermögens ohne jährliche Mindesteinzahlungen
  • vorzeitiger Bezug bei Erwerb von Wohneigentum oder zur Aufnahme einer selbständigen Erwerbstätigkeit
  • Einzahlungen in die 3. Säule sind steuerfrei

Mit dem PRIVOR Vorsorgekonto sparen oder legen Sie steuerbegünstigt Kapital in Ihrer 3. Säule an. Im Jahr 2018 gelten folgende Maximalbeträge: CHF 6'768 für Personen mit Pensionskasse und 20% des Erwerbseinkommens bzw. höchstens CHF 33'840 für Personen ohne Pensionskasse.  

Für das Jahr 2019 gelten folgende Maximalbeträge: CHF 6'826 für Personen mit Pensionskasse und 20% des Erwerbseinkommens bzw. höchstens CHF 34'128 für Personen ohne Pensionskasse.

Ein Vorsorgekonto können alle Erwerbstätigen eröffnen, die AHV-Beiträge einzahlen.