UPDATE - Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet verliert nie an Aktualität. Deshalb haben wir einen neuen Link sowie ein neues Dokument eingefügt. Sehen Sie sich jetzt die Cybercrime-Fälle der Kantonspolizei Zürich an und informieren Sie sich über Sicherheit auf Social Media.

Das Internet ist zu einem bedeutenden Bestandteil unseres Alltags geworden. Im Internet lesen wir die neusten Nachrichten, rufen Fahrpläne ab, bezahlen Rechnungen oder kommunizieren einfach mit Freunden und Bekannten.

Neben all diesen Möglichkeiten hat uns das Internet aber auch neue Gefahren gebracht. Unzählige Schädlinge versuchen ständig neue Wege in unsere Computer, Smartphones oder Tablets zu finden, auf denen persönliche Daten wie Fotos, Briefe oder wichtige Dokumente gespeichert sind. Bei einem erfolgreichen Angriff können Kriminelle Ihren Geräten und Ihnen selbst einen grossen Schaden zufügen. Daten könnten verändert, gelöscht oder die darin enthaltenen Informationen missbräuchlich verwendet werden, um beispielsweise in Ihrem Namen und auf Ihre Kosten im Internet einzukaufen.


Mit den unten aufgeführten Links und Broschüren möchten wir Ihnen helfen sich sicherer im Internet zu bewegen. 

  • Sicheres eBanking
    Erfahren Sie hier, wie Sie es vor Cyberangriffen schützen
     
  • "eBanking - aber sicher" 
    Hier finden Sie regelmässige Kursangebot für einen sicheren Umgang mit dem eBanking
     
  • Starke Passwörter
    Ein starkes Passwort hält Kriminelle von Ihren Daten fern. Es muss lang und komplex sein.
     
  • Cybermobbing
    Erfahren Sie hier, wie Sie sich vor Cybermobbing schützen
     
  • Geben Sie Harald Hacker keine Chance!
    Harald Hacker will Ihr Geld. Mit immer raffinierteren Mitteln versucht er, sich Zugang zu Ihrem E-Banking zu verschaffen. Lernen Sie, sich effektiv zu schützen und nehmen Sie am Wettbewerb teil!