Bank BSU Genossenschaft

PRIVOR Vorsorgekonto 3a

Finanzielle Sicherheit mit dem PRIVOR Vorsorgekonto (Säule 3a).

 

Frühzeitig planen zahlt sich aus.

Mit dem PRIVOR Vorsorgekonto sparen Sie steuerbegünstigt Kapital in Ihrer 3. Säule an. Es hilft Ihnen, für die Zeit Ihres Ruhestands mögliche Einkommenslücken der 1. und 2. Säule zu schliessen. Ein Vorsorgekonto können alle Erwerbstätigen eröffnen, die AHV-Beiträge einzahlen.

 

Vorteile

  • Steuerersparnisse, indem Sie unter anderem Einzahlungen auf Ihr PRIVOR Vorsorgekonto vom steuerbaren Einkommen abziehen können. Aktuell gelten folgende Maximalbeträge: CHF 6'768 für Personen mit Pensionskasse und 20% des Erwerbseinkommens bzw. höchstens CHF 33'840 für Personen ohne Pensionskasse.
  • Berechnen Sie Ihre Steuerersparnis mit unserem Vorsorgerechner Säule 3a.  
  • Über weitere Steuererleichterungen informiert Sie unsere Broschüre zum PRIVOR Vorsorgekonto.
  • Flexibler Kapitalaufbau ohne jährliche Mindesteinzahlungen. Sie bauen Ihr Vorsorgevermögen in Ihrem Tempo auf.
  • Vorzeitiger Bezug Ihres Vorsorgekapitals zum Erwerb von Wohneigentum oder zur Aufnahme einer selbständigen Erwerbstätigkeit.
  • Mit dem Zinseszins-Effekt zahlen sich Einzahlungen auf Ihr PRIVOR Vorsorgekonto langfristig aus. Ermitteln Sie mit unserem «Sparrechner», welchen Zinsertrag Sie im Verlauf der Jahre erzielen.
  • Das PRIVOR Vorsorgekonto ist spesenfrei.

 

Neben der reinen Sparlösung stehen Ihnen beim PRIVOR Vorsorgekonto mehrere Wertschriftenlösungen mit unterschiedlicher Portfolio-Gewichtung zur Auswahl.